über mich

Wer bin ich?

Ich bin seit Sommer 2012 zertifizierte Märchen- und Geschichtenerzählerin (Goldmund-Erzählakademie, München) und Mitglied der Schweizerischen Märchengesellschaft. Um meine Erzählkompetenz und Bühnenpräsenz stetig zu verbessern, bilde ich mich regelmässig weiter. Geschichten und Märchen begleiten mich seit meiner Kindheit. Mein erstes Märchenbuch ist zwar abgegriffen, es hat jedoch immer noch einen wichtigen Platz in meinem Büchergestell. Als meine eigenen Kinder klein waren, erzählte ich ihnen viele Märchen, erfand aber auch auf Wunsch gerne Fortsetzungsgeschichten aus dem Kinderalltag.
Als pensionierte Logopädin habe ich zudem grosse Erfahrung im pädagogischen und therapeutischen Bereich.

Was erzähle ich?

Alles, was sich erzählen lässt: Selbstverständlich Märchen aus aller Welt, aber auch Fabeln, Legenden, Sagen, Mythen, Kurzgeschichten und vieles andere mehr. Es gibt unzählige Erzählungen, die auf interessierte Zuhörer warten. Gerne stelle ich ein individuell angepasstes Programm zusammen.

Wie erzähle ich?

Ich erzähle frei mündlich in Dialekt oder Hochdeutsch. Mit Stimme, Mimik und Gestik – sowie einer ansprechenden Geschichte –  lasse ich andere Welten entstehen. Weder Buch noch schriftlicher Text erschweren den direkten Blickkontakt zwischen mir und dem Publikum.

Wem erzähle ich?

Erwachsenen jeglichen Alters, die Zeit, Lust und Musse haben, anregenden Erzählungen zu lauschen, aber auch Gruppen von Kindern ab 4 Jahren.

Wann und wo erzähle ich?

In privaten und öffentlichen Räumen, u.a. an Schulen, Familienfeiern, Geburtstagen oder in Alterszentren, Bibliotheken, Museen. Draussen im Sonnenschein, am Schatten, am Feuer; kurzum da, wo offene Ohren auf Geschichten warten.

Feedback der Zuhörerin R.P.

„Herzlichen Dank für dein schönes Erzählen mit Gefühl und Herz!“

Kommentare sind geschlossen